ABS

ABS ist der verbreitetste Kunstoff im 3D Druck für Werkstücke die auch etwas mehr Temperatur vertragen sollen. Für Anfänger empfehlen wir PLA, welches sich deutlich leichter drucken lässt. ABS verbreitet beim 3D Druck einen leichten Geruch von geschmolzenen Kunststoff, und verzieht sich ohne Heatbed sehr schnell beim Druck.
Wir drucken ABS um die 250 Grad. ABS ist etwas flexibler als PLA und lässt sich gut weiter verarbeiten und kleben.

Definition ABS:
Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymerisat ist ein synthetisches Terpolymer. Es wird aus Mineralöl gewonnen und besteht aus den drei Monomerarten Acrylnitril, 1,3-Butadien und Styrol. ABS gehört zu den amorphen Thermoplasten.

Keine deiner Auswahl entsprechenden Produkte gefunden.